Datenschutz

Comic-Fuchs mit großem Schloss

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst.

Datenschutzbeauftragter für lehrreich Wilmersdorf:

Cyril Costines

Mail: cyril.costines@lehrreich-wilmersdorf.de

Kundendaten erheben wir nur, sofern sie zur Erfüllung der erteilten Aufträge nötig sind. Wir geben Kundendaten nicht an Dritte weiter. Wenn wir Kundendaten nicht mehr benötigen, werden sie nach spätestens einem Jahr gelöscht.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Personenbezogene Daten sind solche Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können bzw. identifizierbar sind.

Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir bei Ihrem Besuch der Webseite oder Kontaktaufnahme erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

I. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist

Inhaber: Tilo Pätzolt
Bundesallee 181
10717 Berlin
Telefon:              030 85 72 24 97
Fax:                     030 85 73 34 98
E-Mail:  info@lehrreich-wilmersdorf.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter

E-Mail: cyril.costines@lehrreich-wilmersdorf.de

II. Datenverarbeitung

1. Die Nutzung unserer Webseite ist rein informatorisch möglich. Es werden von uns keine Cookies gesetzt. Ebenso verzichten wir auf Drittanbietercookies, etwa von Social-Media-Diensten.

2. Wir stellen Ihnen zur Kontaktaufnahme das Kontaktformular der Webseite zur Verfügung. Mit der Nutzung willigen Sie ein, dass die Daten zur Abwicklung und Beantwortung Ihrer Anfrage und Rückfragen durch uns genutzt werden dürfen, entsprechend Art. 6 Abs. I lit. a. DSGVO. Mit der Erledigung des Grundes der Kontaktaufnahme werden die Daten gelöscht, es sei denn, die Daten werden für Vertragszwecke oder vorvertragliche Zwecke weiterhin benötigt, entsprechend Art. 6 Abs. I lit. b DSGVO.

Für die Nutzung des Formulars ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir die Anfrage beantworten können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. 

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bis zum Zeitpunkt des Widerrufs getätigte Verarbeitungen bleiben hiervon unberührt.

Die Anfragen werden auf dem Server unseres E-Mail-Providers gespeichert. Dieser hat einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit uns geschlossen und ist an unsere Weisungen gebunden. Die Daten werden beim E-Mail-Provider nach 14 Tagen gelöscht. 

An weitere Stellen werden die Daten nicht weitergegeben.

Ein Transfer in ein Drittland findet nicht statt.

3. Beim Aufruf der Webseite werden automatisiert Metadaten in unseren Serverlogdateien bei unserem Webhoster gespeichert. Dies können sein: IP-Adressen, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Zugriffsstatus, Betriebssystem Ihres Endgerätes (Computer, Smartphone, Tablet usw.).

Die Erhebung und Speicherung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich, entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Dies sind etwa Aufrechterhaltung der Funktion der Webseite, Nutzungskomfort, Abwehr von Angriffen sowie Durchsetzung rechtlicher Ansprüche.

Diese Daten werden gelöscht, sobald der Zweck erledigt ist, regelmäßig nach 14 Tagen.

Unser Webhoster hat einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit uns geschlossen und ist an unsere Weisungen gebunden.

An weitere Stellen werden die Daten nicht weitergegeben.

Ein Transfer in ein Drittland findet nicht statt.

III. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, oder Löschung sowie die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten zu verlangen.

Weiterhin haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragung.

Für den Fall, dass die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitungen bleiben hiervon unberührt.

Sie haben weiterhin ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.